Aostatal – neue Einträge

zur Galerie

Donnas  neu
Die Römerstraße, die Rom mit dem Rhônetal verbindet, führt durchs Aostatal vorbei an Donnas, wo Karrenspuren auf einer Länge von 130 m zu sehen sind. Unregelmäßigkeiten an der Seitenwand des Felsportals und am Sockel des Meilensteins deuten daraufhin, daß die ursprüngliche Römerstraße höher gelegen hatte. Die Karrenspuren mit einer Spurweite von 160 cm sind deshalb eher als mittelalterlich einzustufen. (Mythos Karrgeleise, Guy Schneider, 2002).
Der Meilenstein trägt die Inschrift XXXVI (37 römische Meilen = 54 km) und zeigt damit die Entfernung von Donnas nach Augusta Praetoria (Aosta) an.

  • Donnas 1: 45.602325   7.760688
  • Donnas 2: 45.602223   7.761561
  • Donnas 3: 45.602226   7.761628 im Felsportal
  • Donnas 4: 45.602201   7.761864
  • Donnas 5: 45.602225   7.762093

Pont-Saint-Martin 45.599316   7.800146  neu
Auf der römischen Bogenbrücke findet sich in einem Stein der Pflästerung eine schwache Schleifspur.